Vita

Überblick

  • Ehemalige Tätigkeit bei Sotheby’s im Department für amerikanische Kunst in New York
  • Ehemalige leitende Spezialistin bei Leslie Hindman’s im Fine Arts Department in Chicago
  • Spezialisiert auf amerikanische Künstler
  • Zertifizierte Kunstschätzerin, nach dem Standard von USPAP
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Gretchen Burch vorstellen, Auctionata Expertin für die Kategorie Amerikanische Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen.

Burchempfand schon immer eine Leidenschaft für amerikanische Geschichte und Kultur, besonders für das Konzept der amerikanischen Identität, das sich im 19. Jahrhundert abzeichnete. Nachdem sie ihren Master in Kunstgeschichte abschloss, wurde sie als Spezialistin im Department für amerikanische Kunst bei Sotheby's tätig. Sie erforschte und schrieb über museale Objekte von Künstlern wie Georgia O'Keeffe, Norman Rockwell, John Singer Sargent und Edward Hopper.

Später zog Burch nach Chicago, um als führende Fachexpertin im Fine Arts Department bei Leslie Hindman Auctioneers tätig zu werden. Hier konnte sie ihr Wissen über den Kunstmarkt erweitern und europäische Malerei sowie impressionistische und Moderne Kunst, Nachkriegs- und zeitgenössische Kunst und edle Drucke miteinbeziehen.

Burch ist insbesondere an amerikanischen Künstlern des späten 19. Jahrhunderts interessiert wie zum Beispiel Thomas Eakins und Winslow Homer, mit deren Werken sie persönlich vertraut ist und sogar dabei half, ein bisher unbekanntes Objekt zu authentifizieren.

Zurzeit arbeitet sie als private Kunstgutachterin und assistiert privaten Sammlern und Institutionen bei der Verwaltung und Erhaltung von Kunstsammlungen. Zudem ist sie zertifiziertes Mitglied der renommierten amerikanischen Gutachtergesellschaft AAA (Appraisers Associaton of America) (Amerikanischen Gutachtergesellschaft).

Gretchen Burch lives and works in Chicago.