Vita

Überblick

  • Seit 1978 Restaurierung antiker Möbel in eigener Werkstatt
  • Seit 2000 geprüfter Restaurator im Handwerk und Sachverständiger
  • Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift für Restaurierungspraxis: „Restaurator im Handwerk“
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Manfred Sturm-Larondelle vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorie Historismusmöbel.

Manfred Sturm-Larondelle beschäftigt sich schon seit 1978 ausschließlich mit der Restaurierung antiker Möbel. Über seine Werkstatt und verschiedene Objekte, die dort restauriert wurden, erschienen schon in den 90er Jahren diverse Artikel in unterschiedlichen Printmedien. Im Jahr 2009 konnte man in der Sendung RBB-Kultur ein Feature über seine Arbeiten sehen.

Der Schriftsteller und Journalist Detlef Berentzen schrieb mit der Kurzgeschichte „Herr des Schellacks“ eine Hommage an Sturm-Larondelle.

Herr Sturm-Larondelle ist seit 2000 geprüfter Restaurator im Handwerk und Sachverständiger. Neben seiner praktischen Tätigkeit ist der Experte seit 2009 einer von sechs Redaktionsmitgliedern der neu konzipierten Fachzeitschrift für Restaurierungspraxis „Restaurator im Handwerk“. Das Redaktionsteam wurde 2010 auf der internationalen Denkmalmesse Leipzig mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Für den Kunstverlag HAAFF hat Manfred Strum-Larondelle im Jahr 2012 einen Essay geschrieben und verschiedene Artikel über Restaurierung in anderen Medien verfasst.

Für das neue Buch des Kunstverlages HAAFF „Prachtvolle Stilmöbel: Historismus in Deutschland und Mitteleuropa" (ein Standartwerk von 720 Seiten), ist er in der internationalen Expertenjury.

Manfred Sturm-Larondelle lebt und arbeitet in Berlin.