Dr. Sandra Sheckter TOP
Schweiz

Expertin für

  • Koreanische Keramik
  • Japanische Malerei & Keramik
  • Chinesische Keramik

Meine persönlichen Empfehlungen 1 (Expertenrang 39)

Dr. Sandra Sheckter
Kostenlos anrufen0800 611 88 00 Mo - Fr
09:00 - 18:00 h

Vita

Überblick

  • Kunsthistorikerin, Kuratorin, Dozentin und Wissenschaftlerin
  • Ehemalige Kuratorin am Clark Center for Japanese Art & Culture in Kalifornien
  • Veröffentlichte zahlreiche Artikel über japanische, chinesische und koreanische Keramik
  • Ausgebildet an der School of Oriental and African Studies in London
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Dr. Sandra Sheckter vorstellen, Auctionata Expertin für die Kategorien koreanische Keramik, japanische Gemälde und Keramik sowie chinesische Keramik.

Nach Abschluss ihres Studiums in westlicher Kunsthistorik reiste Sandra Sheckter nach Japan und entdeckte Japan, seine künstlerischen und ästhetischen Traditionen für sich. Sie zog nach London, um bei Sotheby’s zu studieren, wodurch sie ihre Kenntnisse über ostasiatische Keramik und ostasiatischen Lack vertiefte. Außerdem machte sie ihren Master an der SOAS (School of Oriental and African Studies) an der Universität von London und schrieb ihre Diplomarbeit über die Sammlung des japanischen Porzellans im Burghley House.

Fasziniert vom Wesen des Exporthandels mit Keramik und Lack während des späten achtzehnten und frühen neunzehnten Jahrhunderts schrieb Sheckter ihre Doktorarbeit über den japanischen Exportlack als den Blickwinkel, von dem aus die Beziehungen zwischen Japan, England und Frankreich zu sehen sind, und über die nachhaltige Wirkung sowohl des Ostens auf den Westen als auch umgekehrt.

Im Jahr 2000 verließ sie London, um eine neue Stelle als Kuratorin am Sherman Lee Institut für japanische Kunst (jetzt unter dem Namen Clark Center für Japanische Kunst und Kultur bekannt) in Kalifornien anzutreten.

Seit ihrem Umzug 2004 in die Schweiz ist Sandra Sheckter als freischaffende japanische Kunsthistorikerin tätig, betreut als Kuratorin Ausstellungen, hält Vorträge, schreibt Artikel und nimmt Bewertungen an einer Reihe japanischer Kunstwerke vor. Sie hat zahlreiche Artikel veröffentlicht, einschließlich Ausstellungs-, Buch- und Auktionskritiken zu japanischen, chinesischen und koreanischen Kunstthemen.

In ihrer Freizeit fertigt sie unter Einsatz verschiedener Walztechniken und auf Handarbeit beruhender Verfahren ihre eigene Keramik an.

Dr. Sandra Sheckter lebt und arbeitet in der Schweiz.