Vita

Überblick

  • Ehemalige Senior-Specialist für Moderne und Zeitgenössische Kunst bei Artnet Auctions in New York
  • Ehemalige stellvertretende Direktorin der Helly Nahmad Galerie in New York
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Christina Warner vorstellen, Auctionata Expertin für die Kategorie Moderne und Zeitgenössische Lateinamerika.

Christina Warner ist spezialisiert auf moderne und zeitgenössische Kunst mit dem Schwerpunkt auf lateinamerikanische Kunst. Ihre Karriere begann im Jahr 2002 mit einem Praktikum bei Citibank Art Advisory. Von 2002 bis 2003 arbeitete sie bei Christie's in New York und lernte dort die Unternehmensdynamik des Auktionswesens kennen.

Das Streben, ihr Wissen über impressionistische und moderne Kunst zu erweitern, brachte sie in die Helly Nahmad Galerie in New York, wo sie von 2005 bis 2012 als stellvertretende Direktorin tätig war. Nach sieben Jahren in der Galerie hatte sie sich nicht nur ein umfassendes Wissen über den Sekundärmarkt angeeignet, sondern hat auch mit dem Primärmarkt Schritt gehalten, indem sie als unabhängige Kuratorin temporäre Ausstellungen organisierte.  

Um mit der Zeit zu gehen und ihre Kenntnisse auch im online basierten Kunstmarkt weiterzuentwickeln, wurde sie als Senior-Spezialisten für moderne, zeitgenössische und lateinamerikanische Kunst bei Artnet tätig. In dieser Position akquirierte, kuratierte, katalogisierte und versteigerte die Expertin Kunstwerke in Online- und Privatauktionen. 2014 wird sie an der New York University das Zertifikatsprogramm für Kunsthandel sowie Begutachtungslehre in der Kunstwissenschaft und ornamentaler Kunst abschließen.  

Heute arbeitet sie als unabhängige Kunstsachverständige und berät Kunden beim Aufbau und bei der Anreicherung ihrer Sammlungen, indem sie ein waches Auge auf den Puls des Modernen und lateinamerikanischen Kunstmarktes hält.

Christina Warner machte ihren Bachelor in Kunstgeschichte und Spanischer Literatur am Dickinson College in Carlisle, Pennsylvania. Sie spricht fließend Spanisch und hegt ein besonderes Interesse für europäische und lateinamerikanische surrealistische Maler.

Christina Warner lebt und arbeitet in New York.