Vita

Überblick

  • Über 50 Jahre Erfahrung als Sammler und Händler
  • Er hat über 200 Langwaffen aus allen Perioden gesammelt
  • Büchsenmacher, -restaurator und konservator
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Steve McLachlin vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorie antike amerikanische Feuerwaffen.

Antike Waffen waren schon in Steve McLachlins Kindheit vakant. Sie begegneten ihm in seiner Heimat Missouri überall. Diese frühen Begegnungen spornten sein Interesse an. Er las alles über ihre Herstellung und ihre Geschichte, sammelte eifrig und baute unterdessen verschiedene Sammlungen auf. Heute kann er auf über 50 Jahre Erfahrung im Sammeln und Handeln mit antiken amerikanischen Schusswaffen zurückblicken.

Der Amerikanische Bürgerkrieg brachte einen einschneidenden Wandel in diesem Bereich. Fabriken wie Colt, Remington, Smith & Wesson, Savage etc. produzierten und entwickelten Modelle, um die Union zu bewaffnen und trugen damit zur Industriellen Revolution bei. Der Überfluss an Feuerwaffen aus dieser Periode bewaffnete im Anschluss viele europäische Konflikte und füllte den Sammlermarkt.

Steve hat eine Sammlung von mehr als 200 Langkolbenwaffen aus allen Perioden und der verschiedensten Hersteller zusammengetragen. Seine Achtung gegenüber dem handwerklichen Können machte ihn selbst zu einem Waffenhersteller und zum Restauratoren für Waffen.

Seine preisgekrönte Sammlung beinhaltet eine Langwaffe von John Meals aus dem frühen 18. Jahrhundert, eine 1825 Flintlock Tennessee Waffe, und eine 1836 Colt Revolver Modell Patterson aus der Ära, als Texas noch eine Republik war, aus der die größte Nachfrage nach Colts bestand. Dabei handelt es sich um Sammlerstücke, die den heutigen Sammlermarkt für Schusswaffen maßgeblich bestimmen.

Steve McLachlin lebt und arbeitet in Florida.