Vita

Überblick

  • Er arbeitete bei „Benedictus Antiquários"" und „Câmara dos Azuis"" in Lissabon
  • Spezialisiert auf portugiesische Kunst zur Zeit der imperialen Expansion
  • Spezialisiert auf chinesisches Exportporzellan für den portugiesischen Markt
  • Spezialisiert auf portugiesisches Tafelsilber, Möbel und alte Meister
  • Führte Workshops zum Thema Restaurierung und Konservierung von Kulturgütern
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Miguel Botelho de Sousa vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorien antike portugiesische Möbel und dekorative Kunst.

Miguel Botelho de Sousa wurde in Lissabon geboren. Umgeben von Kunst und antiken Stücken in seinem Elternhaus entwickelte er schon früh ein Interesse für Antiquitäten. Besonders portugiesische Stücke und Kunst der portugiesischen Kolonialzeit hatten es ihm angetan.

So konzentrierte er sich nach Beendingung seines Studiums und des Militärdienstes auf seine Leidenschaft Antiquitäten. 1987 begann er, in einem der besten Antiquitätengeschäfte Lissabons, “São Bento Antiquário”, zu arbeiten. Er entwickelte unter anderem das Konzept “Câmara dos Azuis Arte & Antiguidades”, das auf innovative Weise hochwertige Antiquitäten mit einer Galerie, Kunstberatung und einer Internetplattform verband.

Herr de Sousa war nicht nur als Kunstberater tätig, sondern führte auch hunderte von Schätzungen sowohl für Privatpersonen als auch für Institutionen durch. Darüber hinaus gab er Workshops für Denkmalschutz und Restauration.

Sein Herz schlägt für portugiesische Kunst des 18. Jahrhunderts und für Kunst der portugiesischen Kolonialzeit  (indo-portugiesisch, cingalo-portugiesisch und Namban-Kunst) vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, wie auch für aus China exportiertes, speziell für den portugiesischen Markt hergestelltes Porzellan.

Miguel de Sousas Antrieb ist es, jeden Tag auf ein ganz spezielles Objekt stoßen zu können, das bisher nicht entdeckt wurde, sei es versteckt in einem Schuppen oder ganz offen auf einem Kaminsims.

Miguel Botelho de Sousa lebt und arbeitet in Lissabon.