Vita

Überblick

  • Arbeitete bei einem der führenden Antiquitätenhändler in London
  • Hat Fachkenntnisse auf dem Gebiet der griechischen, römischen und etruskischen Antiquitäten
  • War verantwortlich für die Sammlung von Sir Daniel Donohue
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Harriet Wheeler vorstellen, Auctionata Expertin für die Kategorien Asiatika, Stammeskunst und Ausgrabungen, griechische und römische Antike sowie antike Münzen.

Nachdem sie ihr Studium der antiken Frühgeschichte abgeschlossen hatte, arbeitete Harriet Wheeler auf dem britischen Antikmarkt, wo sie mit Schätzen der gesamten Breite der antiken Welt handelte, bevor sie ihren Standort nach Buenos Aires verlagerte.

Durch ihre enge Zusammenarbeit mit industriellen Führungskräften hatte sie intensiven Kontakt zu der größten und mannigfaltigsten Auswahl an antiken Artefakten, die auf dem Markt erhältlich sind. Ob es sich um antike Münzen Alexander des Großen, um römische Öllampen, exquisite Bronzeskulpturen oder süditalienische Keramik handelt, Harriet wird es erkennen!

Ihre Expertenbereiche beinhalten antike griechische und römische (inklusive der Etrusker) Antiquitäten und Gold- und Silbermünzen. Innerhalb dieses Genres begegneten ihr meistens griechische Keramiken und römische Töpfereien, wie auch Objekte in Bronze, Gold und Silber. Während der Zeit auf dem Londoner Antiquitätenmarkt begutachtete Harriet fast täglich Objekte, ob sie sie direkt untersuchte oder dazu visuelle Medien benutze. Hinzu kam die Begutachtung von Sammlungen, wobei sie bei ihrer Expertise auf eine erhebliche Liste ihrer Industriekontakte zurückgreifen konnte.

Sie handhabte viele wichtige Objekte und Sammlungen, inklusive der erheblichen Sammlung von Sir Daniel Donohue. Die Begutachtung wichtiger Objekte und Sammlungen verursachte eine rege Reisetätigkeit innerhalb Großbritanniens und im Ausland.

Harriet hat ein gutes Auge für Fälschungen, die leider immer wieder ihren Weg auf den Markt finden.

Von allen Objekten, die Harriert begutachtet hat, bewertet sie antike Münzen als ihre liebsten Objekte der Antike. Sie besitzt eine persönliche Sammlung römischer Münzen.

Harriet Wheeler lebt und arbeitet in Buenos Aires.