Vita

Überblick

  • Mehrjährige Tätigkeit für das Münzkabinett der staatlichen Museen zu Berlin
  • Kuratierung der archäologischen Sammlung des Museums Agia Napa in Zypern
  • Leitung diverser Forschungsgrabungen im deutschsprachigen und europäischen Raum
  • Dissertation zum Thema „Untersuchungen zur Struktur der chalkolithischen Bestattungen Südosteuropas“
  • Mitglied der Numismatischen Gesellschaft zu Berlin e.V.
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Sven Brummack vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorien Antike Münzen und Archäologie.

Seine Faszination für die Relikte antiker Kulturen entdeckte Sven Brummack bereits zu Beginn seiner akademischen Laufbahn. Daher lag es nahe, auch seinen wissenschaftlichen Schwerpunkt auf die Erforschung antiker Kulturen auszurichten.

Durch das Studium der prähistorischen und klassischen Archäologie sowie der alten Geschichte verfügt der Experte über ein breit gefächertes und fundiertes Fachwissen in diesem Bereich.

Neben seinem Fachwissen über prähistorische und klassische archäologische Objekte hat sich Sven Brummack insbesondere auf den Bereich antike Münzen spezialisiert. Während seiner Tätigkeit für das Münzkabinett der staatlichen Museen zu Berlin und der Mitarbeit an der Erstellung des interaktiven Online-Katalogs, gingen unzählige antike Münzen durch die Hände des Experten. Dadurch verfügt er nicht nur über einen reichen Erfahrungsschatz sondern auch über ein untrügliches Gespür für Fälschungen antiker Münzen und Objekte.

Für das Museum Agia Napa in Zypern war er mit der Konzeption und der Kuratierung der archäologischen Sammlung betraut. Neben der Beschreibung und Einordnung der Sammlung Makkarios III. war er auch für die Erschließung der Sammlungslücken und der Akquise entsprechender Objekte verantwortlich.

Aufgrund seiner Expertise im Bereich Antiken ist Sven Brummack regelmäßig als Berater und Gutachter für verschiedene Auktionshäuser, wie Gorny & Mosch und Dr. Busso Peus in München, tätig.

Die besondere Leidenschaft des Experten gilt der Archäologie. Daher setzte er hier nicht nur den Fokus seiner Forschungsarbeiten sondern leitete auch regelmäßig archäologische Grabungen. Sie führten ihn von Deutschland, über das Balkangebiet und Russland, bis in den Mittelmeerraum.

Sven Brummack lebt und arbeitet in Potsdam.