Christoph Meister
Hamburg

Experte für

  • Golf Memorabilien
Christoph Meister
Kostenlos anrufen0800 611 88 00 Mo - Fr
09:00 - 18:00 h

Vita

Überblick

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der London School of Economics & Political Science (L.S.E.)
  • Erforscht seit 1991 die Geschichte des Golfsports insbesondere in Deutschland und Kontinentaleuropa, hierzu bereits zahlreiche Veröffentlichungen
  • Mitglied der European Association of Golf Historians & Collectors, der British Golf Collectors Society, der Golf Collectors Society (U.S.A.), der Danish Golf Historical Society sowie der Swedish Golf Historical Society.
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Christoph Meister vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorie Golf-Memorabilien.

Christoph Meister kam 1989 über seine Eltern und Großeltern während seiner Studienzeit in England zum Golfspiel und entwickelte rasch Interesse für die Geschichte des Golfsports. Dabei entstand bei ihm fast zeitgleich das Bedürfnis, sich mit der Erinnerungskultur im Golfsport zu beschäftigen: Golf-Memorabilien – dieses Gebiet umfasst all das, was für Golfer oder Anhänger des Golfsports als sammel- und erhaltenswert betrachtet wird, wie z.B. antike Golfbälle, Golfschläger, Golfbücher, Golfpreise und Golfsilber, Golfbilder, Golfkunst, Golfkeramik und Zählkarten (Scorecards).

Natürlich spielt der Experte selber auch Golf, allerdings seit 2007 nur noch mit solchen Golfschlägern, die einen Holzschaft haben und vor 1935 hergestellt worden sind. Da er vielen Gleichgesinnten im In- und Ausland hierfür schon Schlägersätze zusammengestellt hat, ist er auch hier regelmäßig mit der Materie befasst. Als Autor bzw. Co-Autor diverser Artikel und Bücher, die sich mit der Geschichte des Golfsports insbesondere in Kontinentaleuropa befassen, hat sich Christoph Meister zudem auch ein umfangreiches Fachwissen angeeignet. Zuletzt ist im Oktober 2012 das von ihm verfasstes Buch zum 75-jährigen Jubiläum des europäischen Golfverbandes in Lausanne erschienen.

Während der letzten Jahre hatte Christoph Meister Gelegenheit, zahlreiche Privatsammlungen und auch wertvolle Einzelstücke aus dem Bereich Golf-Memorabilien zu begutachten. Dadurch verfügt der Experte über ein umfangreiches Wissen was die in- und ausländischen Marktpreise von Golf-Memorabilien betrifft und ist so auch mit der Bewertung derartiger Objekte bestens vertraut. 

Als ehemaliger Präsident der European Association of Golf Historians & Collectors (EAGHC) sowie Mitglied zahlreicher Vereinigungen von Sammlern und Golfhistorikern in Großbritannien, den USA, Schweden und Dänemark ist er in der Welt der Golfsammler zu Hause.

Christoph Meister lebt und arbeitet in Hamburg.