Vita

Überblick

  • Gelernter Geigenbauer und Restaurator
  • Intensives Studium der klassischen europäischen Meister, durch die Arbeit in internationalen Werkstätten
  • Leitet den Familienbetrieb in vierter Generation
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Andreas von Niederhäusern vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorie Streichinstrumente & Bögen.

Als Sohn einer weitverzweigten Geigenbauerfamilie (Berlin, Hradec Králové / Königgrätz und Luzern) in Luzern geboren, erlernte Andreas von Niederhäusern im elterlichen Familienbetrieb in Berlin und an der Geigenbauschule im Mittenwald den Beruf des Geigenbauers. In den Folgejahren arbeitete er in verschiedenen Werkstätten, u.a. in Regensburg und Den Haag. Hier konnte er seine Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem Gebiet der Restaurierung und Reparatur von Streichinstrumenten vertiefen und die Arbeiten der klassischen europäischen Meister aus Italien, Frankreich und Deutschland studieren.

Nach Ablegen der Meisterprüfung übernahm Andreas von Niederhäusern von seiner Mutter den seit 1909 bestehenden Familienbetrieb in vierter Generation, und führt ihn seitdem mit Unterstützung von zwei Mitarbeitern fort.

Hauptsächlich beschäftigt er sich mit der Reparatur und der Restaurierung von klassischen Streichinstrumenten und deren Bögen. Sein Kundenspektrum erstreckt sich hierbei vom vierjährigen Schüler über den geübten Amateur und ambitionierten Hobbymusiker bis zum
Orchestermusiker und Solisten.

Seit vielen Jahrzehnten hat sich sein Betrieb auch auf die Arbeit an Kontrabässen, insbesondere auf anspruchsvolle Restaurierungen und individuelle Umbauten nach Kundenwunsch, spezialisiert.

Andreas von Niederhäusern lebt und arbeitet in Berlin.