Vita

Überblick

  • Ronald Hagenauer ist der Enkel des 1956 verstorbenen Designers Karl Hagenauer
  • Begutachtung unzähliger Objekte der Werkstätte Hagenauer
  • Tiefgründige Erfahrungen im Bereich des Handels mit Objekten der Werkstätte Hagenauer
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Auctionata Experte |

Wir möchten Ihnen Ronald Hagenauer vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorie Design Werkstätte Hagenauer.

Ronald Hagenauer beschäftigt sich seit rund 15 Jahren intensiv mit den Objekten der Werkstätte Hagenauer. In den späten 1990er Jahren entschloss sich sein Vater Karl Hagenauer, als pensionierter Architekt die alte Adresse am Wiener Opernring zu nutzen, um einen Antiquitätenhandel zu eröffnen. Der Schwerpunkt lag dabei auf Objekten der Werkstätte Hagenauer, die am Kunst- und Antiquitätenmarkt bereits wenige Jahre nach der Schließung (1987) der Werkstätte Beachtung fanden.

Da es für das Geschäft nur eine Handvoll von Erbstücken der Werkstätte gab, beschäftigte sich Ronald Hagenauer bereits neben seinem Studium der Betriebswirtschaft an der WU-Wien intensiv mit dem An- und Verkauf von Objekten der Werkstätte Hagenauer. So sind über die Jahre tausende Objekte durch seine Hände gegangen und noch ein Vielfaches davon am Markt begutachtet worden. In weiterer Folge wurden auch Objekte von Carl Auböck, Walter Bosse, Richard Rohac und anderen österreichischen Werkstätten dieser Zeit in das Angebot aufgenommen.

Nebenbei handelt Roland Hagenauer seit ca. drei Jahren auch mit hochwertigen italienischen Rennrädern aus den 1960er bis 1980er Jahren und hat privat auch Interesse an Spielzeug der 60er und 70er Jahre.

Ronald Hagenauer ist der Enkel des 1956 verstorbenen Designers Karl Hagenauer.

Ronald Hagenauer lebt und arbeitet in Wien.