Vita

Überblick

  • Mitglied der Auctioneers and Valuers Association of Australia
  • Seit 1985 CEO von David Freeman Antique Valuations
  • Sammler von Hagenauer-Designs
  • Auch Sammler australischer Kunst und Art Deco seit 1972
  • Partner bei Amanda Addams Auctions
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen David Freeman vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorien australische dekorative Kunst, Hagenauer Design sowie Art Déco.

David Freeman leitet seit 1985 seinen eigenen unabhängigen Schätzungsdienst. Als hochqualifizierter Gutachter und Mitglied der “Auctioneers and Valuers Association of Australia” übt er seinen Beruf mit Leidenschaft und Professionalität aus. Zu seinen Kunden gehören Regierungsbehörden, Institutionen, Museen, Galerien, Unternehmen, Advokaten, Rechtsanwälte und Privatpersonen.

Herr Freeman erweitert stets seine persönliche Hagnenauer-Sammlung, seit er im Alter von zehn Jahren auf einer Marktauktion eine Uhr aus eben dieser Werkstätte erstand. Mittlerweile umspannt seine Sammlung Werke von Doulton Lambeth, WMF, australische Keramik, Kunstwerke aus dem australischen Sozialrealismus, skandinavische Glaskunst, Troika-Keramik und europäische Keramik. Die Passion für Art Déco begleitet ihn bereits sein gesamtes Leben.

Mr. Freemans Sammlungen fanden in vielen internationalen Publikationen Erwähnung, so auch in der Herbstausgabe 2010 des „Modernism Magazine USA“. Er trägt regelmäßig zu diversen Publikationen aus dem Bereich Sammlungen und verwandte Veröffentlichungen bei, veranstaltet Schätztage für verschiedene wohltätige Organisationen und ist sowohl Partner als auch Geschäftsführer von „Amanda Addams Auctions“.

David Freeman lebt und arbeitet in Melbourne.