Vita

Überblick

  • Mitglied einer Freimaurerloge seit 1978
  • Mitglied in der Quator Coronati – Freimaurerische Forschungsgesellschaft e.V.
  • Freier Gutachter für Auktionshäuser und Antikhändler
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Philipp Crusius vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorien Freimaurerei und Geheimgesellschaften 18JH.


Schon immer war Philipp Crusius fasziniert von Geschichte. Besonders die Geschichte der griechischen und römischen Antike sowie die Geschichte des Christentums weckten schon früh sein Interesse. Als er 1978 einer Freimaurerloge beitrat fand der Experte schließlich sein persönliches Forschungsgebiet. 

Seitdem widmet sich Philipp Crusius, trotz seiner Tätigkeit als praktischer Arzt, intensiv der wissenschaftlichen Betrachtung der Freimaurerei, ihrer Entstehungsgeschichte im 18. Jahrhundert und ihrer Ritualistik. Als Mitglied in der freimaurerischen Forschungsvereinigung Quator Coronati stehen ihm für seine persönlichen Forschungen ausgezeichnete Quellen zur Verfügung. In diesem Kontext veröffentlicht der Experte nicht nur regelmäßig wissenschaftliche Artikel in der logeneigenen Zeitschrift TAU sondern hält auch Vorträge im Bremer Zirkel der Forschungsvereinigung.

Durch seine jahrzehntelange wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Freimaurerei, insbesondere freimaurerischen Schriften und Ritualobjekten verfügt Philipp Crusius über ein hervorragendes Fachwissen in diesem Bereich. Der kontinuierliche Besuch von internationalen Messen, Auktionen und Fachhändlern schulten seine Markt- und Preiskenntnis. Als ausgezeichneter Experte für freimaurerische Ritualistik ist er regelmäßig als Berater für Auktionshäuser und Antikhändler tätig.

Philip Crusius lebt und arbeitet in Bremen.