Vita

Überblick

  • Seit mehr als 35 Jahren auf ethnographischen Schmuck aus Südostasien spezialisiert
  • Sammler, Autor und Berater
  • Autor des Buches „Ethnic Jewellery from Indonesia“ [Ethnographischer Schmuck aus Indonesien]
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Manfred Giehmann vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorie ethnographischer Schmuck aus Asien.

Manfred Giehmann begann seine Karriere mit einem Grafik- und Kartierungsstudium in Frankreich. Im Jahre 1972 zog er nach Singapur, um in dieser Region an Kartierungsprojekten zu arbeiten.

Vor über 35 Jahren begann sich seine Expertise mit dem Sammeln von ethnographischem Schmuck und indigenem Schmuckhandwerk herauszubilden. In den letzten zehn Jahren vertiefte er sein Fachwissen, indem er anfing, Nachforschungen zu seiner Sammlung anzustellen. Innerhalb der letzten fünf Jahre stieg sein Ansehen als Fachmann stetig und er fing an, auf diesem Gebiet als Berater tätig zu werden.

Sein Hauptaugenmerk gilt dem ethnographischen Schmuck südostasiatischer Minderheiten. Der Zeitrahmen bewegt sich dabei von der Urzeit bis in die Gegenwart. Eines seiner Lieblingsfundstücke ist eine in Indonesien entdeckte rituelle goldene Brustplatte mit austronesischem Design, die mehrere hundert Jahre alt ist.

Manfred Giehmann ist der Autor des Buches „Ethnic Jewellery from Indonesia“ (Ethnographischer Schmuck aus Indonesien).

Manfred Giehmann lebt und arbeitet in Bali.