Vita

Überblick

  • Till Dreier ist ein Experte für Silber
  • Den Bezug zum Schönen bildete Till Dreier in den Braunschweiger Museen aus
  • 1994 erste Ausstellung mit Malerei und Zeichnung aus eigener Sammlung
  • Größte Leidenschaft des Experten sind originale Braunschweiger Barockmöbel
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Till Dreier vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorien Antike Möbel und Europäische Möbel 18. und 19. JH.

Till Dreiers fundiertes Wissen reicht von allen Stücken mit Braunschweiger Provenienz, über das  17. - 21. Jahrhundert,  über deutsche und französische Möbel, mit dem Schwerpunkt auf den deutschen Klassizismus und Möbel von David Roentgen, bis hin zur deutschen  Malerei  von 1740 – 1910 und Studentica  vom 18. Jahrhundert bis in die Neuzeit.

Schon in sehr jungen Jahren übten die Braunschweiger Museen eine große Faszination auf Till Dreier aus. Jedes hatte für ihn seinen eigenen Charakter und Schwerpunkt. In einer solchen Umgebung entwickelte der Experte einen ausgeprägten Sinn für das Schöne. Der Wunsch danach selbst etwas dergleichen zu besitzen festigte sich bis  Till Dreier im Jahr 1994 in der Lage war seine erste Ausstellung mit Malerei und Zeichnung zu bestücken und zu kuratieren.

Die größte Leidenschaft Till Dreiers liegt bei original Braunschweiger Barockmöbeln. Ihn faszinieren die einzigartigen Proportionen und die Eleganz die von den Möbeln ausgeht. Zudem faszinieren den Experten die schöne Patinierung, der unberührte Originalzustand und der höfische Charakter dieser Möbel.

Till Dreier lebt und arbeitet in Borgsdorf, Deutschland.