Mark Schumacher TOP
Japan

Experte für

  • Buddhistische Bildhauerkunst
  • Religiöse Gemälde aus Japan

Meine persönlichen Empfehlungen 2 (Expertenrang 21)

Mark Schumacher
Kostenlos anrufen0800 611 88 00 Mo - Fr
09:00 - 18:00 h

Vita

Überblick

  • Verfasser des weltberühmten Wörterbuchs zur Buddhistischen Bildhauerkunst Japans
  • Großes Netzwerk von Wissenschaftlern, Sammlern und Kunstexperten auf diesem Gebiet
  • Abschlüsse in Sinologie und Japanologie
  • Eigentümer von buddhist-artwork.com, Anbieter moderner Bildhauerkunst
> Zum Auctionata Expertennetzwerk

Wir möchten Ihnen Mark Schumacher vorstellen, Auctionata Experte für die Kategorien buddhistische Bildhauerkunst und religiöse Gemälde aus Japan.

Der in Amerika geborene Mark Schumacher, der schon lange in Japan wohnt, verliebte sich im Jahr 1993 in buddhistische Bildhauerkunst, nachdem er nach Kamakura (Japan) gezogen war, wo er heute noch lebt. Er hat einen Bachelorabschluss in Sinologie und einen Masterabschluss in Japanologie.

Im Laufe der Jahre hat Schumacher mit einer Reihe von Akademikern und Kunstexperten gearbeitet, einschließlich Gelehrten der School of Oriental and African Studies der Universität London, Kunsthistorikern der Ohio State University und privaten Sammlern. Sein Netzwerk umfasst auch professionelle Gutachter japanischer Kunst sowie Kuratoren japanischer Kunstsammlungen an großen amerikanischen Museen. Er hat Artikel in Kunstmagazinen wie Impressions (Japanese Art Society of America [Amerikanische Gesellschaft für japanische Kunst]) und Orientations (ein Magazin für Sammler und Kenner asiatischer Kunst) veröffentlicht. In der Vergangenheit arbeitete Mark Schumacher mit den unterschiedlichsten und bedeutendsten Experten zusammen. Dazu zählte zum Beispiel der Guru für japanische Keramiken, Robert Yellin.

Schumachers wahre Liebe gilt seinem A-to-Z Online Dictionary of Japanese Buddhist Religious Statuary [Onlinewörterbuch von A-Z für buddhistische und religiöse Bildhauerkunst aus Japan] mit mittlerweile über 4.000 Fotos und Besprechungen zu etwa 400 Gottheiten. Zwanzig Jahre nach seiner Entstehung wird es immer noch weltweit von Universitätsfakultäten für religiöse Studien, Museumskuratoren und Kunsthistorikern als unerschöpfliche Informationsquelle gepriesen. Als Teil dieses Lebensprojektes unterstützt Schumacher Museen, Kunstsammler und Galerien bei der Identifizierung von Objekten in ihren Sammlungen. Auf seiner kommerziellen Website buddhist-artwork.com verkauft Mark auch kostengünstige moderne Bildhauerkunst.

Mark Schumacher lebt und arbeitet in Japan.