97 | Auguste L'Hotellier, Frauenbad in Dieppe, Nach Isabey, 1856

Startpreis2.000
Auktion Nr. 795 findet statt:
Mittwoch, 8. März, 14:00 Uhr
Zur live Auktion anmelden
  • Beschreibung

    Beschreibung

    • Öl auf Leinwand
    • Frankreich, 1856
    • Auguste L’Hotellier – Französischer Maler des 19. Jahrhunderts
    • Signiert und datiert „Aug.te L’Hotellier. 1856“ rechts unten
    • Kopie nach einem Gemälde von Eugène Isabey (1804-1886) - Französischer Maler
    • Mit einem Gutachten von Prof. Dr. Helmut Börsch-Supan, Berlin, vom 22. April 2016
    • Maße: 31 x 54 cm
    • Im vergoldeten Klassizismus-Rahmen: 49 x 72 cm
    • Guter Zustand
    • Provenienz: Privatsammlung, Baltikum
    • Expertenschätzung: 4.000 €
    • Dieses Objekt wird durch das europäische Büro verkauft
  • Zusätzliche Informationen & Zustand

    Zusätzliche Informationen & Zustand

    Die von Eugène Isabey gefertigte, ursprüngliche Fassung dieses Gemäldes stammt aus den Jahren 1852/53 und ist heute wahrscheinlich verschollen. Das Motiv inspirierte mehrere Zeitgenossen Isabeys. Neben Auguste L'Hotellier malte zum Beispiel Carl Spitzweg (1808-1885) drei Versionen eines sehr ähnlichen Sujets, von denen sich eine in der Alten Nationalgalerie in Berlin befindet.

    Zustand:
    Das Gemälde ist in einem altersentsprechend guten Zustand mit Craquelé und minimalem Farbabrieb. Unter UV-Licht zeigen sich kleine Retuschen im Randbereich und vereinzelte Ausbesserungen in der Darstellung. Die Leinwand ist rückseitig an drei Stellen hinterlegt. Der Rahmen zeigt Spuren eines inaktiven Holzwurmbefalls sowie Montierungsspuren. Die Maße betragen 31 x 54 cm, und der Rahmen misst 49 x 72 cm. (cko)

  • Fragen zu diesem Objekt?

    Fragen zu diesem Objekt?

    Bitte senden Sie uns Ihre Fragen zu diesem Objekt über das Formular.

  • Kosten schätzen

    Kosten schätzen

    • Nicht-EU: Land innerhalb von Europa, welches nicht EU Mitglied ist
    • Internationaler Versand: für Länder außerhalb von Europa
    • Wenn möglich, werden mehrere Objekte zu einer Lieferung zusammengefasst.
    • Kosten können im Einzelfall abweichen.
    Zuschlagspreis
    -- €
    Käuferaufgeld
    -- €
    Transportversicherung
    -- €
    Versandkosten
    -- €
    Gesamtpreis
    -- €
  • Bieten in Auktionen

    Bieten in Auktionen

    1. Melden Sie sich für die Auktion an

    Sofern Sie noch kein Auctionata Konto haben, können Sie dieses während der Registrierung erstellen. Bevor Sie mitbieten können, verifizieren Sie bitte Ihre Identität per Telefon oder Email.

    Über die Registrierung

    2. Bieten Sie mit

    Vor der Auktion können Sie Vorgebote abgeben. Während der Auktion können Sie live oder per Telefon mitbieten.

    Formular Vorgebote
    Formular Telefongebote

    3. Nehmen Sie an der online Auktion teil

    Verfolgen Sie unsere Livestream Auktion. Auch wenn Sie ein Vorgebot abgegeben haben, können Sie in Echtzeit weiter mitbieten.

    Wie Auktionen funktionieren

An diesem Objekt interessiert?

Live bieten

  • Für die Auktion registrieren
  • Als Bieter verifizieren lassen
  • Live bieten
  • Verfolgen Sie die Auktion live
  • Seien Sie als Bieter aktiv
  • Höhere Chancen zu gewinnen

Vorgebote

  • Login oder als Gast registrieren
  • Vorgebot abgeben
  • Nach der Auktion über den Erfolg informiert werden
  • Gebot sofort einreichen
  • Ihr Vorgebot wird für Sie platziert
  • Keine Registrierung erforderlich