38 | Edward Harrison Compton, Gebirgslandschaft, Öl, wohl um 1950

Startpreis750
Auktion Nr. 758 findet statt:
Dienstag, 14. Februar, 17:00 Uhr
Zur live Auktion anmelden
  • Beschreibung

    Beschreibung

    • Öl auf Hartfaserplatte
    • Edward Harrison Compton (1881-1960) – Deutscher Landschaftsmaler mit britischen Wurzeln
    • Signiert „E. HARRISON COMPTON“ unten links
    • Maße: 40 x 47,5 cm
    • Ornamentaler teilvergoldeter Rahmen: 59,5 x 66,2 cm
    • Provenienz: Privatsammlung, Norddeutschland
    • Gebirgslandschaft mit See und herbstlich gefärbtem Laub in gelben, roten und braunen Tönen
    • Expertenschätzung: 1.500 €
    • Beim Kauf dieses Objektes fällt eine Folgerechtsabgabe an, die an VG Bild Kunst abgeführt wird.
    • Dieses Objekt wird durch das europäische Büro verkauft
  • Zusätzliche Informationen & Zustand

    Zusätzliche Informationen & Zustand

    Zustand:
    Das Gemälde ist in einem guten Zustand, altersgemäß gebräunt und mit rahmungsbedingten Bereibungen im Bereich der Ränder. Insgesamt sind vereinzelte minimale Flecken zu sehen und ein kleiner Farbverlust oben rechts. Unten links ist die Hartfaserplatte vertikal etwas beschnitten und am unteren Rand zeigt sich ein Farbpartikel vom Rahmen. Der Rahmen weist übliche Alterungs- und Gebrauchsspuren auf.

    Edward Harrison Compton (1881-1960)
    Edward Harrison Compton wurde 1881 in Feldafing am Starnberger See geboren und war der Sohn des Alpenmalers Edward Theodore Compton. Compton Junior begann seine Ausbildung als Schüler des Vaters bevor er nach London ging um an der Central School of Arts and Crafts zu studieren. Der Künstler kehrte später nach Bayern zurück und blieb dem Vorbild des Vaters grundsätzlich verbunden. Seine Motive umfassen vor allem bayrische und italienische Gebirgslandschaften aber auch Motive aus England und Sizilien repräsentieren sein Werk. Farbigkeit und Auftrag erinnern an die Malweise der Impressionisten. (msc)

  • Fragen zu diesem Objekt?

    Fragen zu diesem Objekt?

    Bitte senden Sie uns Ihre Fragen zu diesem Objekt über das Formular.
    Für allgemeine Fragen erreichen Sie uns unter Tel:+493098320222. Wir sind Montag bis Freitag von 10:00 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:00 für Sie erreichbar.

  • Kosten schätzen

    Kosten schätzen

    • Nicht-EU: Land innerhalb von Europa, welches nicht EU Mitglied ist
    • Internationaler Versand: für Länder außerhalb von Europa
    • Wenn möglich, werden mehrere Objekte zu einer Lieferung zusammengefasst.
    • Kosten können im Einzelfall abweichen.
    Zuschlagspreis
    -- €
    Käuferaufgeld
    -- €
    Folgerechtsabgabe (für Gebote ab 400 €)
    -- €
    Transportversicherung
    -- €
    Versandkosten
    -- €
    Gesamtpreis
    -- €
  • Bieten in Auktionen

    Bieten in Auktionen

    1. Melden Sie sich für die Auktion an

    Sofern Sie noch kein Auctionata Konto haben, können Sie dieses während der Registrierung erstellen. Bevor Sie mitbieten können, verifizieren Sie bitte Ihre Identität per Telefon oder Email.

    Über die Registrierung

    2. Bieten Sie mit

    Vor der Auktion können Sie Vorgebote abgeben. Während der Auktion können Sie live oder per Telefon mitbieten.

    Formular Vorgebote
    Formular Telefongebote

    3. Nehmen Sie an der online Auktion teil

    Verfolgen Sie unsere Livestream Auktion. Auch wenn Sie ein Vorgebot abgegeben haben, können Sie in Echtzeit weiter mitbieten.

    Wie Auktionen funktionieren

An diesem Objekt interessiert?

Live bieten

  • Für die Auktion registrieren
  • Als Bieter verifizieren lassen
  • Live bieten
  • Verfolgen Sie die Auktion live
  • Seien Sie als Bieter aktiv
  • Höhere Chancen zu gewinnen

Vorgebote

  • Login oder als Gast registrieren
  • Vorgebot abgeben
  • Nach der Auktion über den Erfolg informiert werden
  • Gebot sofort einreichen
  • Ihr Vorgebot wird für Sie platziert
  • Keine Registrierung erforderlich