75 | Joseph Heydendahl, Winterliche Kutschfahrt, Öl, spätes 19. Jh. 

Startpreis1.000
Auktion Nr. 795 findet statt:
Mittwoch, 8. März, 14:00 Uhr
Zur live Auktion anmelden
  • Beschreibung

    Beschreibung

    • Öl auf Leinwand
    • Friedrich Josef Nicolai Heydendahl (1844-1906) – Deutscher Landschaftsmaler, Vertreter der Düsseldorfer Schule
    • Signiert und bezeichnet „J. Heydendahl. D.“ unten rechts
    • Maße: 64,5 x 92,5 cm
    • Rahmen: 110 x 81,5 cm
    • Provenienz: Privatsammlung, Berlin
    • Expertenschätzung: 2.000 €
    • Dieses Objekt wird durch das europäische Büro verkauft
  • Zusätzliche Informationen & Zustand

    Zusätzliche Informationen & Zustand

    Zustand:
    Das Gemälde ist altersgemäß in einem guten Zustand, leicht gebräunt und vor allem im unteren Bereich mit feinem Craquelé. Unterhalb der Pferde zeigt sich ein größerer Fleck und am rechten Rand eine konkave Delle. Unter UV-Licht sind Retuschen im Hintergrund vor allem im Himmel oben rechts zu sehen. Der Rahmen weist übliche Alterungs- und Gebrauchsspuren auf sowie einige kleine Risse und kleine Materialverluste an den Ecken.

    Friedrich Josef Nicolai Heydendahl (1844-1906)
    Der deutsche Landschaftsmaler Friedrich Josef Nicolai Heydendahl studierte Anfang der 1860er Jahre an der Kunstakademie in Düsseldorf, später ging er für mehrere Jahre nach London bevor er in seine Heimatstadt zurückkehrte. Sein Sohn Ludwig August Heydendahl (1876–ca.1960) folgte ihm in seinem Beruf und bevorzugte ähnliche Sujets wie sein Vater, der sich auf Winterlandschaften, Jagdszenen und Motive aus dem Dreißigjährigen Krieg konzentrierte. Reisen führten den Künstler in die Niederlande und nach Norwegen, was die Motive seiner Landschaften anschaulich machen. (msc)

  • Fragen zu diesem Objekt?

    Fragen zu diesem Objekt?

    Bitte senden Sie uns Ihre Fragen zu diesem Objekt über das Formular.

  • Kosten schätzen

    Kosten schätzen

    • Nicht-EU: Land innerhalb von Europa, welches nicht EU Mitglied ist
    • Internationaler Versand: für Länder außerhalb von Europa
    • Wenn möglich, werden mehrere Objekte zu einer Lieferung zusammengefasst.
    • Kosten können im Einzelfall abweichen.
    Zuschlagspreis
    -- €
    Käuferaufgeld
    -- €
    Transportversicherung
    -- €
    Versandkosten
    -- €
    Gesamtpreis
    -- €
  • Bieten in Auktionen

    Bieten in Auktionen

    1. Melden Sie sich für die Auktion an

    Sofern Sie noch kein Auctionata Konto haben, können Sie dieses während der Registrierung erstellen. Bevor Sie mitbieten können, verifizieren Sie bitte Ihre Identität per Telefon oder Email.

    Über die Registrierung

    2. Bieten Sie mit

    Vor der Auktion können Sie Vorgebote abgeben. Während der Auktion können Sie live oder per Telefon mitbieten.

    Formular Vorgebote
    Formular Telefongebote

    3. Nehmen Sie an der online Auktion teil

    Verfolgen Sie unsere Livestream Auktion. Auch wenn Sie ein Vorgebot abgegeben haben, können Sie in Echtzeit weiter mitbieten.

    Wie Auktionen funktionieren

An diesem Objekt interessiert?

Live bieten

  • Für die Auktion registrieren
  • Als Bieter verifizieren lassen
  • Live bieten
  • Verfolgen Sie die Auktion live
  • Seien Sie als Bieter aktiv
  • Höhere Chancen zu gewinnen

Vorgebote

  • Login oder als Gast registrieren
  • Vorgebot abgeben
  • Nach der Auktion über den Erfolg informiert werden
  • Gebot sofort einreichen
  • Ihr Vorgebot wird für Sie platziert
  • Keine Registrierung erforderlich