Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie unsere Webseite nur besuchen, ohne dass Sie ein Profil bei uns angelegt haben, wissen wir nicht wer Sie sind.

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten:

  • für die Begründung, Durchführung und Abwicklung der Vertragsbeziehung mit Ihnen.
  • zur Ermöglichung des Zugriffs auf unsere Website und zur Erbringung der von Ihnen genutzten sonstigen Dienste und Services, die auf unserer Website angeboten werden
  • zur Analyse, Anpassung und Verbesserung unserer Services, Inhalte und Anzeigen.

Dies umfasst insbesondere:

  • die Realisierung von Kauf, Verkauf, Schätzung und Ersteigerung;
  • die Realisierung des Warenkorbs;
  • die „Weiterempfehlen“-Funktion, bei der eine E-Mail unter Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse an den von Ihnen benannten Empfänger geschickt wird.

Im Zuge der Nutzung der Website schicken wir Ihnen ggf. anlassbezogen E-Mails, so z.B. zur Bestätigung von Transaktionen und zur Information über Kaufabwicklungen, zur Einholung von Kundenbewertungen, im Rahmen des Erinnerungsservice (sofern Sie diesen Service auf der Website in Ihrem Benutzerkonto aktiviert haben) oder beim Abbruch von Bestellvorgängen, damit Sie diese ggf. zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen können. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse zudem für eigene Werbezwecke der Auctionata genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Beispielsweise erhalten von uns eingesetzte Transportunternehmen, Banken, Zahlungsdienstleister, Webhosting-Unternehmen, Schätzexperten, Auktionatoren sowie weitere Dienstleister (z.B. Webanalyse-Dienstleister, technische Dienstleister) die notwendigen Daten zur Vertragsabwicklung. Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen durch diese Dritten ist nicht gegeben und wird von uns nicht gestattet.

Darüber hinaus teilen wir im Rahmen des Kommissionsgeschäftes dem Kommittenten, also dem Eigentümer der jeweiligen Ware, Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Adressdaten mit, sobald Sie die Ware erworben haben (so genannte Namhaftmachung). Dem Kommittenten ist es untersagt, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben.

Wir weisen Sie darauf hin, dass für die Bezahlung von Waren über Auctionata auch Internet-Bezahlsysteme angeboten werden können, deren Betreiber möglicherweise außerhalb der EU ansässig sind. Solche Unternehmen speichern, damit Sie eine Zahlung vornehmen können, die für die Bezahlung relevanten Daten auf Servern möglicherweise außerhalb der EU – hierauf haben wir keinen Einfluss. Gleiches gilt für Kreditkartenunternehmen mit Sitz außerhalb der EU.

Wir erheben insbesondere die folgenden personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Vertragsbeziehungen (Einkauf über den Webshop/ Einkauf über eine Versteigerung, Beauftragung zur Erstellung einer Schätzung, Kommissionsgeschäfte):

  • Vor- und Nachname,
  • Wohnanschrift,
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • Zahldaten/ Bankverbindung,
  • Profilbild und Passwort, sofern ein Benutzerkonto für die Teilnahme an einer Versteigerung durch den Kunden eingerichtet wurde,
  • Informationen über die betreffenden Waren.