expertengeschichten

Auktionen schreiben die schönsten Geschichten

Die kuriosesten Geschichten schreibt das Leben. In diesem Fall sind es Fundgeschichten, von denen Ihnen unsere Experten berichten.

Antoine Bauernfeind

  • Volkskunst

Türkischer Kaffee

Bei Auctionata schätzen wir regelmäßig Gegenstände aus der ganzen Welt. An diesem Tag erreichte mich eine Anfrage aus der Wiener Vorstadt. Die angehängten Fotos zeigten eine kleine Sammlung Porzellan – Alt-Wien, Augarten und Meissen. Die Stücke wurden geerbt und sollen nun versteigert werden. Das möchte ich mir gerne mal genauer anschauen, dachte ich mir. Und da ich zufällig in der Stadt war, rief ich die Erbin kurzerhand an und vereinbarte einen Besichtigungstermin.

>Geschichte lesen

Der gehbehinderte Professor

Der Nachlass eines Professors sollte versteigert werden. Da es sich um ein ganzes Haus gefüllt mit Erbstücken handelte, entschloss ich mich, dorthin zu reisen. Nur so konnte ich mir einen richtigen Überblick verschaffen.

>Geschichte lesen

Thomas Seipt

  • Spardosen
  • Österreichische Malerei von 1900-1940

Marc Wegner

  • Historische Plakate (bis 1970)

Plötzlich machte es KLICK!

Altes Silber kommt oft in größeren Mengen zu uns, wenn es versteigert werden soll. Dann teilen wir die Stücke in unterschiedliche Gruppen ein, dem ursprünglichen Zweck der Objekte entsprechend – sogenannte Konvolute. So auch in diesem Fall, und wie so oft entstand beim Sortieren auch ein Konvolut silberner Dosen.

>Geschichte lesen

Der Besuch der alten Dame

Wir erleben es immer wieder. Die Leute beginnen aus irgendeinem Grund ihren Dachboden oder Keller auszumisten und entdecken dabei die unterschiedlichsten Schätze – und die meisten ahnen noch nicht einmal, dass sie dort gerade auf ein kleines Vermögen gestoßen sind.

>Geschichte lesen

Joachim Schmitz

  • Möbel des 19. JH
  • Gemälde 1850 bis ca. 1930

David Lowenherz

  • Autographen

Wagners Handschrift

Vor einigen Jahrzehnten versandte ein New Yorker Auktionshaus, dessen Name mit dem Buchstaben „S“ beginnt, seinen neuesten Katalog mit Autographen und Manuskripten. Ich nahm den Katalog eines Abends mit nach Hause, setzte mich in meinen Polstersessel und begann, mich ohne großes Interesse durch den Katalog zu arbeiten, bis ich zum Buchstaben „W“ kam. Dort las ich einen sehr ungewöhnlichen und fesselnden Eintrag.

>Geschichte lesen

Eine Auktionssensation aus der hintersten Ecke des Kleiderschrankes

Als erfahrene Kleidungs- und Textiliensachverständige für die beliebte Serie „Antiques Roadshow“ im öffentlichen Fernsehen und Inhaberin des größten Auktionshauses der USA für historische Mode und Textilien erhalte ich viele Anfragen von Institutionen und Privatleuten, Sammlungen historischer Kostüme zu schätzen oder Gegenstände zur Aufnahme in meine Spezialauktionen zu prüfen. Eine solche Anfrage erreichte mich im Juni 2011 von einem Mann, der in der Nähe von Newark, New Jersey, lebte.

>Geschichte lesen

Karen Augusta

  • Antike Textilien und Spitzen

Mitche Kunzman

  • Indische Miniaturmalereien & Miniaturzeichnun- gen

Die geheimnisvolle Hand des Schicksals

Beim Sammeln von Kunst scheint der Vorgang der Entdeckung manchmal vom Schicksal bestimmt. Ich erinnere mich an einen solchen Vorfall vor mehr als zwei Jahrzehnten, der sich in meiner Erinnerung von den anderen abhebt.

>Geschichte lesen

Ein weit gereistes Erbstück

Ich hatte seit vielen Jahren im Bereich der chinesischen Kunst gearbeitet und verbrauchte meine Zeit teils in China, teils in Paris. Eines Tages erhielt ich einen Anruf von einer älteren Dame aus der Nähe von Montpellier. Sie erzählte mir, sie habe ein seltenes Gemälde, das ihr von ihrem chinesischen Vater hinterlassen worden sei, mit Briefen, die ihre Geschichte belegten. Sie fügte hinzu, dass ihr Vater ihr erzählt habe, der Maler sei ein sehr bedeutender Mann und, falls sie einmal Geld brauchen sollte, sie sich daran erinnern sollte, dass sie es in ihrem Besitz habe.

>Geschichte lesen

Pia Copper

  • Zeitgenössische chinesische Kunst

Rebekah Kaufman

  • Steiff-Bären, -Tiere und -Puppen

Sammlerträume aus plüschigem Stoff

Die Geschichte hinter diesem Steiff-Tier „Peter Hase“ klingt zu gut, um wahr zu sein, aber ich schwöre auf einen hohen Stoß Beatrix-Potter-Bücher, dass sie es ist!

>Geschichte lesen

Ein einzigartiges Werk japanischer Kunst

Der Tag begann mit ein paar in Japan erworbenen Rollen. Der normale Ablauf besteht darin, die Kiste zu öffnen, die Beschriftung der Kiste und beiliegende Dokumente zu prüfen, dann die Rolle aufzuhängen, um das Gemälde zu betrachten und festzustellen, ob es vom Künstler stammte oder nicht.

>Geschichte lesen

Ryosuke Ueda

  • Japanische Malerei

Dr. Bernd Schmoller

  • Antike Uhren

Das Tauschgeschäft

Flohmarkt in Hamburg...

>Geschichte lesen