Auctionata Collage

Das führende Online-Auktionshaus schließt seine Türen

Die Auctionata Paddle8 AG war die führende Online-Plattform für Art & Luxury Collectibles.

Seit dem Start im Jahre 2012 begeisterte das Unternehmen private Einlieferer, Business Partner und Käufer aus dem internationalen Luxussegment mit über 700 kuratierten Livestream-Auktionen und einem eigenen Online-Shop mit über 25.000 Objekten aus 14 Kategorien.

Die Vision des Unternehmens war die Digitalisierung des Auktionsgeschäfts und der Aufbau eines global führenden Marktangebots. Im Jahre 2016 war Auctionata Paddle8 eines der zehn größten Auktionshäuser außerhalb Chinas und erreichte über 800.000 Kunden weltweit.

Wir möchten uns bei unseren Kunden, Partnern und allen Unterstützern bedanken, die den Weg der Auctionata Paddle8 AG bis hierhin begleiteten. Der Geschäftsbetrieb schließt im April 2017. Weitere Informationen finden Sie untenstehend.


Auctionata

Informationen über das Insolvenzverfahren der Auctionata Paddle8 AG

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Amtsgericht Charlottenburg hat mit Beschluss vom 1. März 2017 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Auctionata Paddle8 AG eröffnet und Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff zum Insolvenzverwalter bestellt. Die entsprechenden Beschlüsse finden Sie unter der Rubrik „Beschlüsse“.

Die Insolvenzschuldnerin hat den operativen Geschäftsbetrieb im Hinblick auf Einliefererware eingestellt. Auktionen oder Shop-Verkäufe von Einliefererware finden nicht mehr statt. Vielmehr sollen die sich im unmittelbaren Besitz der Schuldnerin befindlichen Gegenstände den Einlieferern wieder zur Verfügung gestellt werden. Ein erstes Informationsrundschreiben ist unter der Rubrik „Informationen für Einlieferer“ zu finden.

Soweit noch Versteigerungen und/oder Shop-Verkäufe erfolgen, betrifft dies nur im Eigentum von Auctionata Paddle8 AG stehende Ware.

Die diesseits bekannten Gläubiger werden unverzüglich angeschrieben und über die Möglichkeit der Forderungsanmeldung unterrichtet. Sofern Gläubiger nicht erfasst sind, können sie gleichwohl ihre Forderungen zur Insolvenztabelle anmelden. Forderungsanmeldungen richten Sie bitte bis zum 2. Juni 2017 an den Insolvenzverwalter:

Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff
als Insolvenzverwalter über das Vermögen der
Auctionata Paddle8 AG
Friedrich-Ebert-Straße 36
14469 Potsdam

Forderungsanmeldungen, die an die Insolvenzschuldnerin gerichtet sind, entfalten keine Wirkung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Einzelanfragen nicht in allen Fällen (zeitnah) beantwortet werden können. Allgemeine Informationen werden regelmäßig auf dieser Website veröffentlich. Für die Gläubiger der Aucitionata Paddle8 AG besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die Berichte des Insolvenzverwalters beim Amtsgericht Charlottenburg einzusehen. Nach der ersten Gläubigerversammlung am 26. April 2017 (vgl. den Eröffnungsbeschluss des AG Charlottenburg) können diese Berichte sowie persönliche Informationen zum Stand der Forderungsprüfung über ein Gläubigerinformationssystem (GIS) unter der Website www.bbl-law.de/gis eingesehen werden. Der Zugang zum GIS wird nur unter Verwendung einer individuellen PIN gewährt, die die Gläubiger im Zuge der Forderungsanmeldung im Insolvenzverfahren erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Graf Brockdorff
Rechtsanwalt als Insolvenzverwalter